The Dispossessed (Canada,Switzerland)
24 April 2 Mai 2020

Les Dépossédés

The Dispossessed

  • Mathieu Roy

Synopsis

Eine in Indien, Malawi, der Schweiz, Kanada und Brasilien gedrehte impressionistische Reise in die Alltagsrealität von Kleinbauern, die ums Überleben kämpfen. In einer von der industriellen Landwirtschaft beherrschten Welt bleibt die Erzeugung von Nahrungsmitteln einer der am schlechtesten bezahlten Berufe der Welt. Auf der einen Seite produziert die subventionierte Agrarindustrie in den nördlichen Ländern Überschüsse, die mit Verlust in Entwicklungsländer exportiert werden, wo die lokale Landwirtschaft mit diesen falschen niedrigen Preisen nicht konkurrieren kann. Auf der anderen Seite sind die Bauern durch den Übergang von der Subsistenzlandwirtschaft zu «Cash crops» für den Export angesichts der Preisschwankungen eines Marktes, auf den sie keinen Einfluss haben, auf sich allein gestellt. Unterbezahlte oder verschuldete Bauern ziehen massenhaft in die Städte, wo sie für Hungerlöhne auf Baustellen arbeiten. Auf halbem Weg zwischen Cinéma vérité und Essay untersucht dieser Film die Mechanismen, die die Bauern in eine Spirale aus Verzweiflung, Schulden und Enteignung katapultieren.
Länge: 76'
Land: Canada, Switzerland
Jahr: 2017
Sprache(n): Englisch, Französisch, Hindi
VdR Ausgabe : 2019

Produktion

Gabriela Bussmann  (GoldenEggProduction)
Vadim Jendreyko  (Mira Film)
Colette Loumède  (Office national du film du Canada)
Lucie Tremblay  (Lowik Media)
Urs Augstburger  (SRF)

Verkaufskontakte

Vinca Film GmbH
info@vincafilm.ch
Tél. ++41 439603916

Vorführungen

Sprache(n):  Englisch, Französisch, Hindi
Untertitel:  Französisch
  • Sonntag 7 April
  • 14:30
Théâtre de Grand-Champ, Gland

Mit anschliessender Debatte