Golden Age (Switzerland)
24 April 2 Mai 2020

Golden Age

Golden Age

  • Beat Oswald, Samuel Weniger

Synopsis

Wer behauptet hohes Alter sei gleichbedeutend mit Langeweile? Golden Age öffnet die Türen des Palace, eines Altersheims in Miami, das seinesgleichen sucht. Der Ort, der mit seinen Vergoldungen, funkelnden Kronleuchtern und Marmorböden auf halbem Weg zwischen einem Luxushotel und einer amerikanischen Kopie von Versailles liegt, wird von seinen Bauträgern als das schönste Altersheim der Vereinigten Staaten präsentiert. Die Bewohner werden von einer Armee von Mitarbeitern umsorgt, die in einem Ambiente des nie enden wollenden Fests auf jede Laune eingehen. Luxus, Extravaganz und Unterhaltung im Überfluss, die jedoch nicht ausreichen, die Bewohner ihre Ängste vergessen zu lassen. Sie täuschen auch nicht über die Absichten der Investoren hinweg, für die das Alter vor allem eine Einnahmequelle und ein boomender Markt ist. Golden Age nimmt uns mit in dieses barocke Universum, in dem versucht wird, die Angst vor dem Tod mit haufenweise Dollars abzuschaffen, und stellt inmitten eines atemberaubenden Wirbelsturms der optischen Eindrücke unsere Beziehung zum Alter in ihrem universellsten Aspekt in Frage.
Céline Guénot
Länge: 85'
Land: Switzerland
Jahr: 2019
Sprache(n): Englisch
VdR Premierenstatus: World Premiere
VdR Ausgabe : 2019

Produktion

Beat Oswald  (Conobs GmbH)
Samuel Weniger  (wenigervideo)
Urs Augstburger  (SRF)

Verkaufskontakte

Nicole Biermeier
First Hand Films
nicole.biermaier@firsthandfilms.com
Tél. +41787760827

Vorführungen

Sprache(n):  Englisch
Untertitel:  Französisch
  • Sonntag 7 April
  • 18:15
Théâtre de Marens

Mit anschliessender Debatte

  • Montag 8 April
  • 10:00
  • Dienstag 9 April
  • 18:00
Théâtre de Grand-Champ, Gland

Mit anschliessender Debatte