Materia oscura (Italy)
5 13 April 2019

Dark Matter

Materia oscura

  • Massimo D'Anolfi, Martina Parenti

Synopsis

Das militärische Sperrgebiet in Salto di Quirra auf Sardinien wird seit mehr als 50 Jahren von der italienischen Regierung und den Regierungen anderer Länder der Welt genutzt, um neue Waffen zu testen und alte Arsenale zu vernichten, was der Umwelt unerbittlichen Schaden zufügt. Indem der Film eine Untersuchung, die Arbeit eines Fotografen und das Leben zweier Hirten begleitet, erforscht Dark Matter diese unerträgliche Situation und klagt sie an.
 
Luciano Barisone
Länge: 80'
Land: Italy
Jahr: 2013
Sprache(n): Italienisch
VdR Ausgabe : 2019

Produktion

Massimo D'Anolfi  (Montmorency Film)
Martina Parenti  (Montmorency Film)

Fotos

Vorführungen

Sprache(n):  Italienisch
Untertitel:  Englisch
  • Montag 8 April
  • 20:30
Cinémobile

En présence des réalisateurs | In the presence of the filmmakers