Tropicalia (Brazil)

Tropicalia

Tropicalia

  • Marcelo Machado

Synopsis

Der aufwendig recherchierte Film zeichnet die Geschichte der gleichnamigen Kulturbewegung nach, die Ende der 1960er-Jahre als Reaktion auf die Popmusik und den Nationalismus der damaligen Zeit in Brasilien entstand. Caetano Veloso, Gilberto Gil, Tom Zé erzählen von ihren Erlebnissen, den bedeutenden Umwälzungen und den umwälzenden Themen aus ästhetischer, politischer und kultureller Sicht  
Der Dokumentarfilm taucht in ein einzigartiges synkretistisches Phänomen ein, das den traditionellen Gesang der Region Nordeste und den Psychedelic Rock aus den USA vereint und sich sowohl in der Musik als auch im Theater und in der Filmkunst niedergeschlagen hat. Der Film enthält sich jeglichen Kommentars und stützt sich nur auf Zeugenberichte aus der damaligen Zeit (oder von früher). Dank einzigartiger Archive lässt Tropicalia die Erfindungskraft und die gesamte politische Reichweite der Bewegung neu aufleben, die Brasilien in den Mittelpunkt der Weltaufmerksamkeit gerückt hat, während das Land einer auch heute noch verkannten Diktatur unterworfen war.
Carlo Chatrian
Übersetzung BMP Translations
Sektion:  Etat d'Esprit
Länge: 87'
Land: Brazil
Jahr: 2012
Sprache(n): Englisch, Französisch, Portugiesisch
VdR Ausgabe : 2012

Produktion

Paula Cosenza
Denise Gomes  (Bossa Nova Films)

Verkaufskontakte

Tél. +551138112000

Vorführungen

Sprache(n):  Englisch, Französisch, Portugiesisch
Untertitel:  Englisch