Six portraits XL: Portrait n°5 Bernard (Frankreich)

Six portraits XL: Portrait n°5 Bernard

Six portraits XL: Portrait n°5 Bernard
Alain Cavalier
2017, Frankreich, 53′
Weltpremiere
Maître du Réel

«Bernard Crombey ist Schauspieler. Auf der Bühne spielt er die von ihm geschriebene Rolle eines Mannes, der zu Unrecht des Missbrauchs eines Mädchens beschuldigt wird, das er aber nur vor der Gewalt ihrer Eltern schützen wollte. Ich filme ihn seit elf Jahren zwischen seinen Auftritten in einem Heim auf dem Land, einem Pariser Theater und dem Festival d'Avignon. Bei jeder Aufführung werden es mehr Stühle. Das ist erstaunlich. Und wirft Fragen auf. Bernard nimmt an, dass das in zehn Jahren nicht anders sein wird.» (A. Cavalier) Mit seiner ausgedehnten Zeitspanne ermöglicht es dieser Film dem Zuschauer, die berufliche Entwicklung eines Schauspielers und Dramaturgen zu verfolgen. Bernard Crombey hatte bereits in Cavaliers 1976 gedrehtem Film Le Plein de super gespielt. Es war seine erste Rolle in einem Film. Seine Tätigkeit hat sich seitdem in allen Bereichen weiterentwickelt: Kino, Theater, Fernsehen. Mit seinem Stück Motobécane ist er jedes Jahr in mehreren französischen Theatern zu sehen. Cavalier filmt ihn jedes Mal vor und nach dem Betreten der Bühne, fängt die Metamorphose des Mannes in ein Element des Schauspiels ein. Die Jahre vergehen, die Emotion bleibt.

Luciano Barisone

  • Montag 24 April
  • 20:30
Sprache(n)::  Französisch
Untertitel:  Englisch
VdR Ausgabe:  2017

Produktion

Camera One Télévision

Verkaufskontakte

Camera One Télévision
contact@cameraonetv.com
Tel. +33147207676