VISIONS DU REEL - Festival international de cinema - +41 22 365 44 55

Virgin Tales

Mirjam von Arx | 87' | 2012 | Suisse, France, Allemagne

Evangelikale Christen rufen die zweite sexuelle Revolution aus: Keuschheit als Gegenbewegung zu Gesinnung und Praktiken der modernen Kultur. So gelobt in den USA bereits jedes achte Mädchen, unbefleckt in die Ehe zu gehen. Die sieben Kinder der Familie Wilson, Gründer der Jungfrauen-Bälle, gehen in ihrem Bestreben nach Reinheit von Körper und Geist noch einen Schritt weiter: Sogar den ersten Kuss gibt’s erst vor dem Traualtar! Zwei Jahre lang haben die Filmemacher den Wilson-Nachwuchs begleitet und dessen Träume einer zauberhaften Romanze und Suche nach dem Märchenprinzen, beziehungsweise der –prinzessin, dokumentiert. Vor diesem Hintergrund zeichnet sich immer deutlicher ein Thema ab: wie die religiöse Rechte eine junge Generation von “Virgins” darauf vorbereitet, in Amerika eine evangelikale Utopie zu verwirklichen.

Réalisation

Mirjam von Arx

Production

ican films gmbh
Mirjam von Arx